Berenikes Haarpracht – Sternenfreuden

Was für einen Sinn oder Nutzen könnte es haben, ein bestimmtes Sternbild am nächtlichen Himmel zu betrachten? Nehmen wir an, ich sehe das „Haar der Berenike“.
Ich könnte mich wie ein Kind freuen, dass ich das in einem Buch oder von einem Freund gezeigte Sternbild tatsächlich selber am Sternenhimmel gefunden habe. Ich habe etwas nachvollzogen, auf das mich jemand Anderer aufmerksam gemacht hatte.  Die Freude solch eines Findens kann groß sein.

Weiterlesen

Geopolitische Betrachtungen, 10.1.2016: „Es kann doch nicht sein, dass sich die ganze Welt täuscht und du recht hast“…

Obama weint öffentliche und dramaturgisch eingesetzte Tränen um die Opfer von Amokläufen in Amerika. Er weint keine Träne um die Opfer seiner eigenen Außenpolitik. Es geht um das  Entwaffnen der eigenen Bevölkerung, damit es keinen nennenswerten Widerstand aus der Bevölkerung geben kann gegen das  weitere Vorantreiben des Polizeistaates in den USA.

Weiterlesen

Gewolltes Chaos, Teil 4: Xi Jinping, der es in der Hand hat, die Kommunistische Partei Chinas aufzulösen


Falun Gong – Praktizierende in China

Was wird die jetzt anlaufende Pariser Umweltkonferenz zutage bringen? Eine globale Co2-Steuer, mit welcher eine neue UN-Organisation finanziert wird, mit der vordergründigen Aufgabe, den „Klimaschwindel“ zu verbergen? Längst ist nämlich klar, dass der vermeintliche Klimakiller Co2 gar keiner ist …  Das Geld wird aber so oder so  gebraucht, um eine neue Weltbehörde einzurichten, die zusammen mit den anderen Organisationen wie WHO („Weltgesundheitsorganisation“) und IMF („Weltbank“), jeweils ein Ministerium einer neuen Weltregierung abgeben soll. Wahrscheinlich wird es auch ein „Religions- und Weltanschauungsministerium“ geben.

Weiterlesen

Vorgebliche Kriegsgründe – und was sind die wahren Gründe?

http://www.voltairenet.org/article189387.html

Wer sich für die Hintergründe der Ausblutung Syriens interessiert, hier ist eine exzellente Analyse des französischen Journalisten Thierry Meyssan. Er beschreibt, wie ab November 2015 der dritte Syrien-Krieg initiiert wurde:

Weiterlesen

Gewolltes Chaos, Teil 3: Die langfristig geplante Vereinigung der Weltreligionen

Papst Franziskus I., eine seltsame, wenn auch aufrichtig erscheinende Persönlichkeit

Sehr verehrter Papst! Ich schreibe bewusst diese Anrede, denn du wirst wirklich verehrt, nicht nur von deinen christlichen Gläubigen, auch von den Liberalen dieser Welt, von den Umwelt- und Klimaschützern, von den Globalisten, von den hoffnungsvollen Illusionisten und auch von anderen Heuchlern dieser Welt. Niemand will sich zurzeit gegen dich stellen, niemand wagt es. Denn du wirst mehr und mehr zum Mainstream. Du bist bereits Mainstream. Und das ist deine Gefährlichkeit.

Weiterlesen

Jede Lüge hat ein Ende – wenn ICH es bin, der sie durchschaut …

Wir können die Lügen durchschauen. Und wir sollen sie benennen. Erst dadurch verlieren sie allmählich ihre Macht und ihren Schrecken. Das ist der große Vorzug, den wir dank der Globalisierung der Information (Internet) gegenwärtig noch besitzen.

Wesentlicher jedoch ist die Intuition. Das ist jener Kanal der Wahrheit, der durch die menschliche Seele führt und der sich in alle Bereiche des Lebens und der Welt nach außen hin verästelt. Wie ein kosmischer Baum. Nach innen hin führt sie, die Intuition, durch einen individuell mehr oder weniger mächtigen Strom hin zur außerirdischen, göttlichen Wahrheit. Sie kann zwar durch magische Manipulationen entstellt werden („Gott hat mich beauftragt, dies und jenes zu tun!“), in der Stille des Herzens aber findet sie ihre wahre Bestätigung.

So kann ich darauf vertrauen, dass ICH es bin, der zwischen Wahrheit und Täuschung unterscheiden kann.

Gewolltes Chaos, Teil 2: Die Rolle Frankreichs. Putin. Obama. Wer steht für was?

Ihr sollt wissen: Es gibt bereits eine große Anzahl von Menschen, die sich nicht mehr in schleichende Angst und Kriegshetze treiben lassen!

Die Erpressung Frankreichs und sein schwacher Präsident

Das zweite Beispiel, das ich heute nennen möchte, betrifft Frankreich und seinen bislang unbeliebten Präsidenten Francois Hollande. Durch Krieg und Terrormanagement kann er in der Gunst der Franzosen ein wenig steigen. Er wusste angeblich am selben Abend schon, dass der IS die Anschläge in Paris organisiert hatte und sofort rief er zum Krieg auf: Eine kleine Ausgabe von George W. Bush, der Ähnliches nach 09/11 angeordnet hatte. Es handelt sich damals wie heute um gezielte Lügen und Vertuschung der Hintergründe und der wahren Täter. Angela Merkel, wie damals Gerhard Schröder, sagt Tage später Hilfe bei der französischen Kriegsführung zu. Mali soll es diesmal sein für Deutschland, damals war es Afghanistan.

Weiterlesen

Gewolltes Chaos, Teil 1 : — Die Steuerung und unsichtbare Erpressung der Angela Merkel —

Teil 1
— Die Steuerung und unsichtbare Erpressung der Angela Merkel —

Vom Anfang ihrer politischen „Entdeckung“ an, 1989, bis heute können wir ohne Zweifel feststellen, dass Angela Merkel durch unsichtbare Fäden ferngesteuert wird. Es ist auch nicht schwer, die Fäden von den Handlungen dieser Frau bis zu ihren Urhebern geistig zurückzuverfolgen. Man stößt da – äußerlich betrachtet – auf die Staaten USA und Israel, welche Angela Merkel steuern, auf Spur halten und gelegentlich erpressen. Es ist nicht so, dass sie völlig unschuldig dazu gekommen wäre, sondern es entspricht auch ihrer inneren „Überzeugung“, dass das alles seine Richtigkeit haben muss.

Weiterlesen

Gewolltes Chaos … friedlicher Widerstand …

 

Eine ungeheure Synchronizität und massive Beschleunigung der geopolitischen Ereignisse spielt sich vor unseren Augen ab. Wir – das sind die staunenden und häufig überforderten Zeugen der gegenwärtigen Ereignisse, wir, die normalen Menschen also – wissen kaum noch, wohin wir unseren Blick wenden sollen und wohin diese Entwicklung läuft.
Weiterlesen

Gar nicht so weit von der Wahrheit entfernt, nicht wahr?

Trotz einiger weniger ideologischer Ausrutscher ziemlich nah an der Wahrheit und deshalb auch geistig so erfrischend empfinde ich folgendes Interview, das ich hier verlinken möchte. Es hat bei jenen, die im Internet nach den wahren Hintergründen suchen, beträchtliches positives Aufsehen erregt. RT International, der englischsprachige russische Sender, sprach mit dem Journalisten Gearoid O’Colmain, der sich zur Zeit der Anschläge vom 13.11. in Paris aufhielt. Du findest dieses Interview auf deutsch übersetzt hier:

Weiterlesen