ttipgegnerinnen-protest-berlin

Merkel drängt zur Eile bei TTIP

„Keine europäischen Standards werden unterlaufen“, garantiert Merkel, wenn das Freihandelsabkommen kommt. Und dass es kommt, daran gibt es keinen Zweifel, da würden auch eine Million Unterschriften oder mehr nichts dagegen ausrichten können. Und dass die Verhandlungen im Geheimen ablaufen, ist laut Merkel ein Zeichen dafür, dass man möglichst viel an europäischen Interessen durchsetzen will. Wer kann das alles glauben? Über die Aushebelung der europäischen Rechtssprechung durch Privatklagen amerikanischer Unternehmen wird kein Wort verloren …

Was ist nur los mit dieser völlig undemokratischen, zerstörerischen, sklavischen deutschen Politik der Amerikahörigkeit? Wer könnte dies beenden?

Advertisements