Wahr, gut und schön …

Ich möchte nicht belogen und betrogen werden. Du?

Oder gehörst du zu jenen Menschen, welche meinen, die Wahrheit nicht vertragen zu können? Möchtest du „es“ lieber nicht so genau wissen und bist ganz froh, wenn man dir was vormacht? Damit du ungestört und beruhigt dein Leben in der comfort zone über die Runden bringen kannst. In dieser Zone gibt es auch jede Menge Spaß und Unterhaltung und du wirst nicht mit dem Wind oder dem Feuer der Wahrheit konfrontiert.

Weiterlesen

Opfer, Helden oder was?

Tagespolitischer Kommentar, 21.11.2015

Xavier Naidoo ist erwählt worden, beim nächsten ESC („European Song Contest“) 2016 für Deutschland anzutreten. Ein feiner Mensch, wie ich meine. Ehrlich, gescheit, gefühlvoll, und ein guter Sänger. Ausgerecht ihm meinen jetzt einige Trolle ans Bein pinkeln zu müssen. Warum?

Weiterlesen

Wie Terror staatlich gemanagt wird, politisch und psychologisch …

–   Erst Trauer, dann Angst, dann Bereitschaft für Opfer oder Krieg: Das ist die logische Kette des psychologischen Terrormanagements

Der freie Journalist und erfahrene Beobachter geopolitischen Geschehens, Christoph Hörstel, hat in letzter Zeit vermehrt den Ausdruck Terrormanagement in die öffentliche Diskussion eingebracht. Damit meint er, dass Staaten den Terror bestimmter Gruppen und Organisationen für sich nutzen und sie als Stellvertreter-Krieger für eigene Anliegen einsetzen. Damit meint er nicht nur Israel, die USA, Saudi Arabien und die üblichen Verdächtigen, er nimmt auch unsere europäischen Staaten in keiner Weise aus. Das aktuelle Beispiel ist Frankreich. Und natürlich wird man auch im heutigen Deutschland fündig, siehe RAF oder NSU.

Weiterlesen

Angesichts der gegenwärtigen Migrationskrise: „Der Mensch aber hat Wurzeln und Flügel … “ Über die spirituellen Grundlagen der Spaltung in Links und Rechts

wurzel und flügel

Wenn du dir ein wenig Zeit zum Nachdenken nehmen willst, um meine spirituelle Sicht auf die Hintergründe dieses elementaren Schismas in der menschlichen Seele nachzuvollziehen, hier ist sie, in vier kurzen Kapiteln entwickelt.

Denn angesichts der gegenwärtigen Migrationskrise erhebt die alte Spaltung in politisch rechtes und politisch linkes Denken ihr hässliches Haupt, welches von innen her die Sehnsucht nach Gerechtigkeit und Liebe sabotieren will. Dieses alte Denken ist gerade dabei, den öffentlichen Frieden ganz massiv zu zerstören. Menschen werden als rechte „Fremdenfeinde“ abgekanzelt, obwohl sie sich selbst als solche gar nicht sehen. Andere wiederum werden als linke „Gutmenschen“ verspottet. So darf es nicht weitergehen.

Weiterlesen

Tagespolitischer Kommentar 15.11.2015 – Russland, Deutschland, Frankreich, IS, USA: Was ist Staatsterrorismus?

absturz-sinai-2

Helmut Schmidt in einem Interview mit der ZEIT:
Verschiedene menschenverachtende terroristische Gruppen „werden übertroffen von bestimmten Formen des Staatsterrrorismus.“
Die ZEIT: „Ist das Ihr Ernst? Wen meinen Sie?“  Schmidt: „Belassen wir es dabei. Aber ich meine wirklich, was ich sage.“

Weiterlesen

Wer kennt Richard Nikolaus Graf Coudenhove-Kalergi?

coudenhove kalergi.ge

Hast du von Richard Graf Coudenhove-Kalergi (1894 – 1972) gehört, einem der Vordenker der Europäischen Union? Sohn eines K.u.K.Österreichisch-Ungarischen Botschafters in Japan und einer Japanerin, hochintelligent und visionär. Obwohl Angela Merkel 2011 den „Europapreis der Coudenhove-Kalergi-Stiftung“ erhielt, verschweigen die EU-Politiker lieber, was an Gedankengut hinter einer solchen Auszeichnung steht.

Weiterlesen

Volksseele, Teil 3 …

Mut, Herzenskraft und Wärme der deutschen Volksseele

quellsteinrbunnen_BR-0034_g

Ich setze meine Betrachtungen fort. Ich spreche hier eher vom Standpunkt der positiven Kräfte aus und nicht von deren Dekadenz und Entstellung, ihrer Schattenseite, die es natürlich auch gibt und die ich nicht ignorieren kann.

Eine Volksseele darf nicht aufgelöst oder zerstört werden. Sie wäre dann in der Menschheitsentwicklung unersetzbar. Sie kann sich aber integrieren oder vermengen mit anderen Volksseelen und ihre Gaben dort hineinsenken, ohne ausgelöscht zu werden. Die jüdische Volksseele hat das in ihrer langen Geschichte fortlaufend praktiziert. Das Beste des jüdischen Geisteslebens hat sich mit den Völkern Europas und Amerikas und natürlich des Mittleren Ostens verbinden können – und mit dem Christentum als Religion. Man denke an die vielen jüdischen Denker, Forscher und Künstler.

Weiterlesen